Zu Fuß

Zu Fuß gehen ist die natürlichste und zudem umweltfreundlichste Fortbewegungsart. Seit Beginn der Menschheit war dies die gängigste Art, um kurze Strecken zu überwinden. In der heutigen Zeit wird jedoch aus Zeit- und Bequemlichkeitsgründen das Gehen leider oft vernachlässigt.

Die eigenen Füße zu benutzen ist gesund und spart viel Sprit. Es entstehen keine Schadstoffe, keine Treibhausgase, kein Lärm. Jeder Schritt zu Fuß setzt ein Zeichen für den praktizierten Umweltschutz.

zurück

Weitere Informationen:


Dienstleistersuche:


Regeln für logische Suchausdrücke