Mitfahrzentrale

Mitfahrzentralen vermitteln in der Regel nur einmalige Fahrten über weitere Strecken. Der potentielle Mitfahrer fragt nach der Verfügbarkeit einer Fahrt zum gewünschten Zielort und Datum. Von der Mitfahrzentrale erhält er die Kontaktdaten eines Fahrers, sofern diese Fahrt angeboten wird. Dafür berechnet die Mitfahrzentrale in der Regel eine Vermittlungsgebühr.

Es gibt aber auch kostenlose, werbefinanzierte Internetportale, die Mitfahrgelegenheiten vermitteln.

Bei beiden Möglichkeiten teilen sich der Fahrer und die Mitfahrer die durch die Fahrt entstandenen Kosten.

nach oben zurück

Weitere Informationen:


Dienstleistersuche:


Regeln für logische Suchausdrücke