Hydro Thermal Upgrading Diesel

HTU Diesel wird aus wasserhaltiger Biomasse, wie z.B. Jauche oder Klärschlamm gewonnen. Hierzu lässt man die Biomasse bei hohen Temperaturen und unter hohem Druck verrotten, woraus dann ein biologisches Rohöl entsteht. Aus diesem kann ein Treibstoff produziert werden, welcher herkömmlichem Diesel zu jedem Prozentsatz ohne Veränderung des Motors beigemischt werden kann.

In den Niederlanden wird derzeit eine Versuchsanlage betrieben. Mit einer kommerziellen Nutzung dürfte jedoch in den nächsten Jahren nicht zu rechnen sein.

zurück


Dienstleistersuche:


Regeln für logische Suchausdrücke