Möglichkeiten für Ausgleichszahlungen

Allianz, ECOmotion

Bei Abschluss einer Kfz-Versicherung kann der Kunde zusätzlich anhand der jährlichen Fahrleistung Emissionszertifkate erwerben und somit ein Jahr lang „klimaneutral“ Auto fahren. Für einen Passat mit 11.000km/a müssen 37€ gezahlt werden. Die Zertifikate stammen aus Projekten der 3C Consulting GmbH. Durch eine Kooperation mit dem WWF ist sichergestellt, dass zusätzliche Umwelt- und Sozialkriterien eingehalten werden (sog. Gold Standard).

Atmosfair gGmbH

Ein Rechentool auf der Internetseite errechnet die verursachten Treibhausgasemissionen für Flugreisen. Die Emissionen der Flugstrecke Köln/Bonn nach Mallorca können durch eine Zahlung von 18€ kompensiert werden. Die Geldsumme fließt hauptsächlich in Erneuerbare-Energien- Projekte gem. Gold Standard. Die gewonnen Zertifikate werden gelöscht.

autoklimaneutral.de

Für einen Kompaktwagen werden ca. 0,35 ct./km an Kompensationszahlungen verlangt. Das Geld fließt hauptsächlich in Grubengasprojekte. Zertifiziert werden die Projekte durch den TÜV Nord.

zurück nach oben

Climate Partner GmbH & Co. KG

Der Anbeiter bietet sog. Vignetten für klimaneutrales Autofahren und klimaneutrales Fliegen an. Die Berechnung der verursachten Emissionen erfolgt über Eingabefelder auf der Internetseite. 10.000km mit einem VW Golf Gti können mit 43,95€ kompensiert werden. Ein einfacher Flug von Köln/Bonn nach Ibiza mit 19,24€. Nach Zahlungsleistung erhält der Kunde eine Vignette mit einem Code, dessen Eingabe auf der Internetseite ihn zu Information zu dem von ihm unterstützten Projekt führt. Die aus den Projekten resultierenden Zertifikate werden stillgelegt.

Plant for the Planet

Ein Rechentool auf der Internetseite errechnet die verursachten Treibhausgasemissionen für die Benutzung des Autos. Für 12.500 km mit einem Mittelklassewagen entstehen 1,64 Tonnen CO2. Dafür müssten laut Anbieter 164 Bäume zur Kompensation gepflanzt werden. Dies kann auf der Internetseite durch eine Spende veranlasst werden.

Spanner RE2 Gmbh

Die Internetseite gibt in den Bereichen Fahrzeugleistung und Gesamtausstoss Kategorien vor, welche mit einem gewissen monatlichen Betrag hinterlegt sind. Für eine Fahrzeugleistung bis zu 40.000km/a sind dies brutto 11,90€. Die Beträge fließen in Waldaufforstungsprojekte.

X-leasing, Autoleasing

Das Unternehmen verleast hauptsächlich Sportwagen und Autos der Oberklasse. Gegen Aufpreis können diese „klimaneutral“ verleast werden. Für einen Ferrari müssen hierzu 302€ zusätzlich zum normalen Leasingpreis von 799€ für eine Leasingdauer von 42 Monaten gezahlt werden. Das Geld wird mit Hilfe des PrimaKlima weltweit e.V. in Aufforstungs- und Senkenprojekte investiert.

zurück nach oben

Daneben gibt es noch zahlreiche Anbieter bei denen nicht nur die Emissionen des Bereichs Mobilität kompensiert werden können, sondern auch weitere Bereiche wie Strom, Wärme, Konsum und Ernährung. Links zu den entsprechenden Internetseiten finden Sie unten.

Weitere Informationen:


Dienstleistersuche:


Regeln für logische Suchausdrücke